Scheckübergabe in der Allianz Arena München

„Wahnsinns – Traumspiel – Finale“ für Red Baroons Dietmannsried e.V. Scheckübergabe in der Allianz Arena München

Wow!! Das war ein Hammer!

Anlässlich des 3. Spieltages in der Fussball-Bundesliga am Samstag, den 28. Aug. 2015 fand in unserer „Guten Stube“, nämlich der Allianz Arena in München, unser Mega-Event „Traumspiel 2014“  einen großartigen Abschluss. Wenige Minuten vor Anstoß der Partie FC Bayern München – Leverkusen konnte unser  Präsident Kubo Mayr, begleitet von seinem Präsidiumsmitglied Christian Lipp sowie dem Präsidenten des FC Memmingen, Armin Buchmann, einen „Wahnsinns-Scheck“ in Höhe von 43.535,- EURO an die „FC Bayern München Hilfe e.V.“ überreichen. Persönlich wurde der Geldbetrag, der aus den Erlösen des „Traumspiels 2014“ stammt, vom Präsidenten des FC Bayern München, Karl Hopfner, dankend entgegen genommen. Freundlicher  Applaus von den bis zu diesem Zeitpunkt nahezu vollen Zuschauerrängen waberte durch das weite Stadionrund, als unter der Moderation des Stadionsprechers „Der Lehmann“ der große Moment der Scheckübergabe zelebriert wurde. Sicherlich für unsere drei „Macher“ unten auf dem Rasen ein unvergesslicher Moment. Ehrlich gesagt, das vermeintliche Gefühl aufziehender „Gänsehaut“ war deutlich beim Schreiber dieses Berichts in diesem Moment oben auf dem Zuschauerrang spürbar- es wich sofort dem Gefühl des grenzenlosen Stolzes. Das ging mit Sicherheit auch den restlichen 58  Mitstreitern(-Helfern) unserer Fan-Fahrt so, als über die große Stadion – Leinwand unser Präsident Kubo Mayr den Spendenbetrag in Höhe von 43.535,- EURO in Wort und Bild bekannt gab. Gratulation – einmalig!!
Der FC Bayern München wird mit dieser beachtlichen Summe weitere wichtige soziale Unterstützungsprojekte  fördern können . Red Baroons Dietmannsried e.V. in Kooperation mit dem FC Memmingen hat mit der Spendenübergabe dazu einen wesentlichen Beitrag geleistet.
Einfach Klasse!!
Uneingeschränkter Dank und hohe Anerkennung gebührt insofern nochmals nachträglich den organisatorisch mutigen und umsichtigen Präsidien, allen voran Kubo Mayr und Armin Buchmann, sowie allen ehrenamtlich helfenden Mitgliedern beider Vereine, die dieses einmalige Fussball-Fest in der Region erst möglich gemacht haben.

Ach ja, dann gab es ja auch noch das Liga-Spiel, das unsere Roten  3 : 0 souverän gewonnen haben. Hierzu gibt es der bereits allgemein veröffentlichten offiziellen  Berichterstattung nichts mehr hinzu zufügen.

Außer:
Bei der Szene bzgl. der Ausführung des 2. Elfmeters gab es zwischen Arjan Robben und Arturo Vidal vorab ein kurzes Intermezzo – wer schießt den Elfmeter ? Vidal wollte zunächst selber schießen und den Ball gar nicht oder nur zögerlich herausgeben – abgesehen davon , dass Vidal erst von Robben darüber aufgeklärt werden musste, wie die Hierarchie der Elfer-Schützen intern beim FC Bayern geregelt ist. Robben schoss dann auch – Tooor !! Tooor !!–Ende gut  – Alles war damit spieltechnisch eingetütet
Im Vergleich dazu hatte unser „Präsi“ Kubo Mayr bei der Scheckübergabe keinerlei Malheur dieser Art. Ihm, Armin Buchmann sowie Christian Lipp gelang ohne ein „Bayern-Gerangel“ eine geordnete Scheckübergabe, die in der Vereinsgeschichte unseres FC Bayern München e.V. einen besonderen Platz einnehmen wird. Wieso?
Wie im Nachhinein auf der Heimfahrt im Bus unserem Präsidenten Kubo Mayr per SMS offiziell vom FC Bayern mitgeteilt wurde, verbleibt der symbolische Scheck in München. Das bisher beste Spendenergebnis eines Fan-Spiels, dokumentiert auf dem Scheck, soll künftig in der  „Ruhmeshalle“, nämlich in der „FC Bayern Erlebniswelt“ in der Arena, einen würdigen musealen Ausstellungsplatz bekommen..
Das heißt im Klartext:
Wir alle, Red Baroons Dietmannsried e.V. in freundschaftlicher Kooperation mit dem FC Memmingen sind künftig Teil  der Vereinsgeschichte unseres FC Bayern München!!! Sagenhaft!!

Das Traumspiel 2014 ist damit endgültig Geschichte – wir alle sind

„Traumspiel 2014!!!!“

gez. (ein stolzer) Bams

Anmerkung nach Bericht:
Nicht unerwähnt  bleiben soll die weitere, bereits überreichte Spende  ausschließlich von Red Baroons Dietmannsried e.V. im Zusammenhang mit dem Traumspiel 2014 in Höhe von ca. 10.000,- EURO an die von der AZ begleitete Aktion “ Kartei der Not“ !
Ebenfalls aller Ehren wert – auch hierzu Dank an alle „Unterstützer“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website

*